Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Restrukturierung dies- und jenseits der Alpen

Dienstag, 07.06.2022

Knapp ein Jahr nach der Anpassung des österreichischen Insolvenzrechts an die Vorgaben der EU-Restrukturierungsrichtlinie wurden die Neuregelungen an der REWI Uni Graz im Rahmen eines rechtsvergleichenden Seminars mit der Universität Leipzig ausgiebig beleuchtet.

Unter dem Titel „Die Umsetzung der Restrukturierungs-Richtlinie in Österreich und in Deutschland“ fand von 02. bis 03.06.2022 das schon traditionsreiche rechtsvergleichende Seminar zum Insolvenzrecht unter der Leitung von Univ.-Prof. Dr. Bettina Nunner-Krautgasser (Institut für Zivilverfahrensrecht und Insolvenzrecht, Universität Graz) und Univ.-Prof. Dr. Christian Berger (Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Zivilprozessrecht und Urheberrecht, Universität Leipzig) statt.

Die Studierenden setzten sich an den beiden Seminartagen intensiv mit den Neuerungen auseinander, die durch die Umsetzung der Restrukturierungsrichtlinie Einzug in die jeweilige Rechtsordnung hielten. Besprochen wurden unter anderem die Eröffnungsvoraussetzungen des Restrukturierungsverfahrens, Gruppenbildung, Mehrheiten und cram down bei der Planabstimmung sowie Vollstreckungssperre und Aussetzung der Insolvenzantragspflicht. Dabei konnten zahlreiche Gemeinsamkeiten, aber auch erhebliche Unterschiede gefunden werden, die Ausgangspunkt für rege Diskussionen waren.

Doch auch das Rahmenprogramm kam nicht zu kurz: Großen Anklang bei den Gästen aus Leipzig (und beim teilnehmenden Grazer Assistenten) fand die Stadtführung, die am Freitagnachmittag architektonische und historische Highlights der Grazer Altstadt in überaus kurzweiliger Form präsentierte. Abgerundet wurde das Seminar mit einem Buschenschankbesuch, der nicht nur den deutschen Kollegen die steirische Brettljause näherbrachte, sondern auch zum geselligen Austausch genutzt wurde. In einem Punkt war man sich sofort einig: Das Seminar soll auch im nächsten Jahr wieder stattfinden.

Institut für Zivilverfahrensrecht

 

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:

Ende dieses Seitenbereichs.