Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Assoz. Prof. MMMag. Dr. Philipp Anzenberger

 

Assoz. Prof. MMMag. Dr. Philipp Anzenberger forscht in allen Teilbereichen des Zivilverfahrensrechts (streitiges und außerstreitiges Erkenntnisverfahren, Exekutions- und Insolvenzrecht, europäisches und internationales Zivilverfahrensrecht) sowie an den Schnittstellen zum materiellen Zivilrecht und zum Strafrecht

 

Er hat folgende Forschungsschwerpunkte:

  • Gütliche Streitbeilegung, insbesondere der gerichtliche Vergleichsabschluss (Habilitationsprojekt)
  • Insolvenz- und Sanierungsrecht samt insolvenzbezogener Vertragsgestaltung
  • Allgemeines und besonderes Schuldrecht, insbesondere an der Schnittstelle zum Zivilverfahrensrecht
  • Rechte besonders Schutzbedürftiger im Zivilverfahren (Verbrechensopfer, Fremdsprachige, Gehörlose, Verfahrenshilfeempfänger, Verbraucherinsolvenz)
  • Forschung an der Schnittstelle zwischen Zivilverfahrensrecht und Strafrecht

 

Neu im Bücherregal: Der gerichtliche Vergleich

Interview mit Assoz. Prof. MMMag. Dr. Philipp Anzenberger zu seiner Habilitationsschrift

 

Informationen zu seinem Werdegang und den Besonderheiten der Rechtswissenschaft aus seiner Perspektive erhalten Sie im Video.

 

Zum Lebenslauf

Zu den Publikationen

Zu den Vortragstätigkeiten

Anmeldungen bis zum 15. Oktober 2021

Kontakt

Universitätsstraße 15/B4 8010 Graz
Assoz. Prof. MMMag. Dr. Philipp Anzenberger Telefon:+43 (0)316 380 - 3349
Fax:+43 (0)316 380 - 9440

Sprechstunde: Montag von 09.00-10.00 Uhr

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:

Ende dieses Seitenbereichs.