Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Publikationen

(eine Auswahl)

  • Zivilprozessuale Wiederaufnahme nach Vernichtung eines bindenden Strafurteils durch strafrechtliche Wiederaufnahme. Entscheidungsbesprechung OGH 14.5.2020, 8 Ob 5/20y EvBl 2021 Heft 3 (im Druck)
  • Insolvenzordnung, Taschenkommentar, zugleich 9. neu bearbeitete und erweiterte Auflage der „Konkursordnung“ (2020) (gemeinsam mit Zangl und Jaufer)
  • Dispositionen des Insolvenzgläubigers über die Anmeldung und die Feststellung seiner Forderung in Isola/Seidl/Zunk, Unternehmen und Unternehmensrecht in Lehre und Praxis, Festschrift für Gunter Nitsche zum 75. Geburtstag (2019) 242
  • Insolvenzrechtliche Urteile sind nicht nach der EuVTVO vollstreckbar. Entscheidungsbesprechung OGH 5.9.2019, 17 Ob 12/19t EvBl 2020/28, 266
  • Kommentierung der §§ 529 bis 547 ZPO (Nichtigkeits- und Wiederaufnahmsklage) in Fasching/Konecny (Hrsg), Kommentar zu den Zivilprozessgesetzen, 3. Aufl (2019)
  • Kommentierung der §§ 6 bis 8 IO (Wirkungen des Insolvenzverfahrens auf Prozesse; Forderungsanmeldung und Forderungsprüfung), §§ 102 bis 113 IO (Forderungsanmeldung und Forderungsprüfung) und §§ 116 bis 120a IO (Verfügungen über das Massevermögen) in Koller/Lovrek/Spitzer, Insolvenzordnung, Kommentar (2019) 
  • Prozessuale Diligenzpflicht und Wiederaufnahme. Entscheidungsbesprechung OGH 27.6.2017  5 Ob 49/17t EvBl 2018/38, 266
  • Raumordnung – Grundbuchseintragung? Entscheidungsbesprechung OGH 27.6.2017, 5 Ob 66/17t EvBl 2018/2, 27
  • Kein Einwand der nicht gehörigen Fortsetzung des Wiederaufnahmsverfahrens. Entscheidungsbesprechung OGH 28.3.2017, 8 Ob 50/16k EvBl 2017/148, 1026
  • Anton Menger und die Reform des Zivilprozesses FS 150 Jahre Juristische Gesellschaft (2017) 63-72
  • Die Liegenschaftshypothek im Insolvenzverfahren, in Jaufer/Nunner-Krautgasser/Schummer, Unternehmenskrise und Sicherheiten (2017) 37-62
  • Funktionswandel der österreichischen Advokatur im Insolvenzgeschehen, AnwBl 2017, 230-235
  • Anfechtung der in höherer Instanz ergangenen erstinstanzlichen Entscheidung. Entscheidungsbesprechung OGH 27.9.2016, 6 Ob 189/16m, EvBl 2017/40, 268
  • Direct Evidence an the Review of the Trial Court’s Findings of Fact by an Appallate Court: The Austrian Example in Rijavec/Kerestes/Ivanz, Dimensions of Evidence in European Civil Procedure, 2016, 87-106
  • Einzelrechtsnachfolge, Nachführung des Anmeldungsverzeichnisses und Exekutionstitel, ZIK 2016/282, 207-211
  • Fristbeginn für die Wiederaufnahmsklage, Entscheidungsbesprechung OGH 12.4.2016, 2 Ob 207/15b, EvBl 2016/134, 936
  • Die DNA-Analyse als Wiederaufnahmsgrund. Entscheidungsbesprechung OGH 23.1.2015, EvBl 2015/107, 755, 757
  • Hauptwirkungen der insolvenzrechtlichen Forderungsfeststellung, in Konecny, Insolvenzrecht und Kreditschutz 2015, (2015) 41–52
  • Rechtskraft eines Beschlusses trotz Zustellung an einen gesetzwidrig bestellten Kurator,  Entscheidungsbesprechung OGH 13.3.2014 EvBl 2014/131, 639, 643
  • Hans W Fasching, Persönlichkeit und Werk, ÖJZ 2014, 639 – 643
  • Vereinfachte Forderungsbetreibung in Österreich in Rijavec/Turner/Kerestes/Ivanc, Simplification of debt Collection in the EU, 2014, 47
  • Raumordnungsziele können nicht grundbücherlich gesichert werden. Entscheidungsbesprechung OGH  5 Ob 198/12x EvBl 2013/65, 459
  • Unbefristete Durchsetzung von Anfechtungs- und Schadenersatzansprüchen durch Verwertungstreuhänder (gemeinsam mit Norbert Scherbaum) ZIK 2013/66, 49
  • Befangenheit des Sachverständigen im Zivilprozess in Rant, Der Sachverständige in Österreich, Festschrift 100 Jahre Hauptverband der Gerichtssachverständigen, (2012) 319
  • Gerhard Hopf und die Rechtswissenschaft, ÖJZ 2012/99, 889
  • Offenlegungspflicht des Insolvenzverwalters: Darlegungspflicht in Fällen behaupteter Unmöglichkeit oder Untunlichkeit. Entscheidungsbesprechung OGH 14.9.2011, GesRZ 2012, 137, 141
  • Die Erleichterung der Zwangsvollstreckung in Europa (gemeinsam mit Vesna Rijavec und Wolfgang Brehm) Baden-Baden, Nomos 2012
  • Verhinderung von Immissionen ist nach § 355 EO durchzusetzen, Entscheidungsbesprechung OGH 3 Ob 54/11d EvBl 2011/95, 667
  • Gegen Scheinrechtskraft hilft nur ein Abänderungsantrag Entscheidungsbesprechung OGH 1 Ob 155/10s EvBl 2011/44, 314
  • Unterlassungsgebot enthält keine Beseitigungspflicht Entscheidungsbesprechung OGH 3 Ob 149/10g EvBl 2011/8, 66
  • Präklusion im Außerstreitverfahren nach österreichischem Recht (Tagungsbeitrag Maribor 2010), LeXonomica II Nummer 2, Dezember 2010, 285
  • Frist für die Wiederaufnahmsklage bei Aufhebung eines rechtskräftigen Strafurteils Entscheidungsbesprechung OGH 4 Ob 166/09d EvBl 2010/61, 416
  • Grundbuchssperre des § 13 AO wirkt auch auf Vertragshypotheken Entscheidungsbesprechung OGH 5 Ob 153/09z EvBl 2010/52, 363
  • Schiedsgerichtsbarkeit – pro und contra in  Verschraegen (Hrsg) Interdisziplinäre Studien zur Komparatistik und zum Kollisionsrecht (2010) 113
  • Insolvenzordnung, Taschenkommentar, zugleich 8. neu bearbeitete und erweiterte Auflage der „Konkursordnung“ (2010) (gemeinsam mit Zangl)
  • Insolvenzrechtsreform 2010, WBl 2010, 377 -389
  • The Austrian Supreme Court an the Precedent-Setting Interim Award or: OGH 7 Ob 545/92 an the Consequences in Klausegger ua (Ed), Austrian Yearbook on International Arbitration 2010 (2010) 209
  • Das Europäische Bagatellverfahren aus österreichischer Sicht in König/Mayr (Hrsg), Europäisches Zivilverfahrensrecht in Österreich II (2009) 48
  • Sportgerichtsbarkeit. Autonomie der Verbände und staatlicher Rechtsschutz in Hinteregger (Hrsg), Der Sportverein (2009) 89
  • Anwendungsbereiche der Klage auf Feststellung des Nichtbestehens eines Schiedsspruchs (§ 612 ZPO) in Bammer/Holzinger/Vogl/Wenda (Hrsg), Rechtsschutz gestern – heute – morgen, Festgabe zum 80. Geburtstag von Rudolf Machacek und Franz Matscher (2008) 763
  • Aktuelle Schwerpunkte des internationalen Zwangsvollstreckungsrechts am Beispiel Österreichs (mit Beiträgen von Zangl und Wetzelberger) in Evropski Pravnik 1/2007, 9
  • Praxisprobleme bei grenzüberschreitenden Zivilprozessen mit insolvenzrechtlichen Zusammenhängen in Kodek/Konecny (Hrsg), Insolvenzforum 2007, 37
  • Die verfahrensrechtliche Seite der Beschlussmängelstreitigkeiten, Diskussionsbeitrag in Verhandlungen des 16. Österreichischen Juristentags 2006 II/2, 90
  • Rechtsstaatlichkeit und Rechtsfürsorge in Rechberger (Hrsg), Außerstreitverfahren zwischen 1854 und 2005 (2006) 1
  • Kommentierung der §§ 529 bis 547 ZPO (Nichtigkeits- und Wiederaufnahmsklage) in Fasching/Konecny (Hrsg), Kommentar zu den Zivilprozessgesetzen, 2. Aufl (2005)
  • Die Tragweite nachrangiger Veräußerungs- und Belastungsverbote (§ 364c ABGB) im Exekutions- und Konkursrecht in Bittner/Klicka/Kodek/Oberhammer (Hrsg) Festschrift für Walter H Rechberger zum 60. Geburtstag (2005) 227
  • Konkursordnung, 7. überarbeitete und erweiterte Auflage der „Insolvenzgesetze“ (2004) (gemeinsam mit Zangl)
  • Die „Durchführung“ von Einstweiligen Unterlassungs-Verfügungen in Festschrift für Kostas Beys (2003) 631
  • Konkursordnung, 6. neubearbeitete und erweiterte Auflage der „Insolvenzgesetze“ (2003) (gemeinsam mit Zangl)
  • Unterbleiben der Realisierung von Massebestandteilen und Nachtragsverteilung, in „Historiarum ignari semper sunt pueri“ – Festschrift für Reiner Sprung (2001) 195
  • Strukturen konkursverfahrensrechtlicher Organisationsentscheidungen, in „Zum Recht der Wirtschaft“ – Festschrift für Heinz Krejci II (2001) 1789
  • Kommentierung der §§ 59 bis 62 KO (Konkursaufhebung) in Konecny/Schubert (Hrsg), Kommentar zu den Insolvenzgesetzen (2001) (gemeinsam mit Nunner-Krautgasser)
  • Konkursordnung, 5. durchgesehene und neuerlich erweiterte Auflage der „Insolvenzgesetze“ (1999) (unter Mitarbeit von  Zangl)
  • Liegenschaftsbezogene Konkursanfechtung vor österreichischen Gerichten nach Konkurseröffnung in Deutschland, in „Recht betrachtet“ – Festschrift zum 100jährigen Bestand der Kanzlei Kaan, Cronenberg & Partner (1998)
  • Kein konkursfreies Vermögen im Konkurs juristischer Personen, ZIK 1997, 115  (gemeinsam mit Nunner)
  • Notwendigkeit und Grenzen materiengebundener Verfahrensgestaltung in Außerstreitsachen, in Bundesministerium für Justiz (Hrsg) Außerstreitverfahren – Die fällige Reform (1996) 185-209
  • Konkursordnung, 4. durchgesehene und neuerlich erweiterte Auflage der „Insolvenzgesetze“ (1995)
  • Zustandekommen des Schiedsspruchs und Ableben des Schiedsrichters, in „Verfahrensgarantien im nationalen und internationalen Prozessrecht“ – Festschrift für Franz Matscher (1993) 219
  • Gunther Griehsler – Zum 65. Geburtstag,  GesRZ 1993, 1
  • Festgabe für Hans W. Fasching zum 70. Geburtstag (Mitherausgeber) (1993)
  • Insolvenzgesetze, 3. durchgesehene und erweiterte Auflage (1991)
  • Kompetenzverteilung zwischen Insolvenz-Verwalter und Insolvenzgläubigern, in Leipold (Hrsg), Insolvenzrecht im Umbruch, KTS – Schriften zum Insolvenzrecht (1991) 21-29
  • Bemerkungen zur Streitverkündung und zur einfachen Nebenintervention in der privaten Schiedsgerichtsbarkeit, in „Arbeit, Recht und Gesellschaft“ – Festschrift für Walter Schwarz (1991) 511-525
  • Einflüsse des österreichischen Zivilprozeßrechts auf andere Rechtsordnungen, in Habscheid (Hrsg), Das deutsche Zivilprozeßrecht und seine Ausstrahlung auf andere Rechtsordnungen (1991) 41-89
  • Der Sachverständige im Zivilprozeß, in Aicher/Funk (Hrsg), Der Sachverständige im Wirtschaftsleben (1990) 45-80
  • Festschrift für Hans W Fasching (Mitherausgeber), in diesem Werk (245-256) Forderungsfeststellung und Wiederaufnahme im Konkursverfahren
  • Allgemeine Auswirkungen der Konkurseröffnung auf außerstreitige Verfahren, in Festschrift für Kurt Wagner (1987) 203-211
  • Erfahrungen mit dem Vorverfahren, Internationaler Kreditschutz 1987/1, 76-81
  • Insolvenz- und Wirtschaftsstrafrecht (1987), in diesem Werk (137-152): Der Werdegang des Insolvenzrechtsänderungsgesetzes, in Jelinek (Hrsg), Insolvenz- und Wirtschaftsstrafrecht (1987) 137
  • Konkursfreiheit und Gläubigerrecht, in „Verfahrensrecht – Privatrecht“ – Festschrift für Winfried Kralik (1986) 229
  • Zur Entscheidungsform und zu den Rechtsmitteln im Außerstreitverfahren in Kralik/Walter, Grundlegende Neuerungen des Außerstreitverfahrens, Vortrag im Rahmen der Gesellschaft zum Studium und zur Erneuerung der Struktur der Rechtsordnung (1985) 185-192
  • Die Amtswegigkeit im Außerstreitverfahren in Kralik/Walter, Grundlegende Neuerungen des Außerstreitverfahrens, Vortrag im Rahmen der Gesellschaft zum Studium und zur Erneuerung der Struktur der Rechtsordnung (1985) 61-66
  • Zur Rechtstechnik bei der Reform des Außerstreitverfahrens in Kralik/Walter, Grundlegende Neuerungen des Außerstreitverfahrens, Vortrag im Rahmen der Gesellschaft zum Studium und zur Erneuerung der Struktur der Rechtsordnung (1985) 21-28
  • Der deutsch-österreichische Konkursvertrag, hrsg von der Bundesstelle für Außenhandelsinformation (1985)
  • Die Regelungs- und Streitentscheidungsverfahren, in Kralik/Rechberger/Jelinek (Hrsg), Zur Reform des Außerstreitverfahrens (1984) 57-118
  • Besprechung zu OGH 8.5.1984, 10 Os 71, 74/84, GesRZ 1984, 169
  • Besondere Verwalter im Insolvenzverfahren, RdW 1984, 330-337
  • Überlegungen zur Reform des Außerstreitverfahrens, NZ 1984, 73-79  und  100-104
  • Das neue österreichische Vorverfahren, ZIP 1984, 495-507
  • Privatbeteiligung im Strafverfahren gegen den Gemeinschuldner, GesRZ 1983, 169-182 und GesRZ 1984, 19-31
  • Insolvenzgesetze Neufassung 1984, 2. erweiterte Auflage (1984) (396 S)
  • Zu Rechtsfragen des Kreditrechts aus insolvenzrechtlicher Sicht, Diskussionsbeitrag in Rechtliche Grenzen der Kreditgewährung (Sondertagung des Österreichischen Juristentags am 16. Juni 1983) (1984) 47-52 und 79-18
  • Insolvenzgesetze, Neufassung 1983. Mit Verweisungen auf das bisher geltende Recht und auf Parallelbestimmungen sowie Anmerkungen zu den Anwendungsbereichen (1983) (392 S)
  • Gerichtliche Sanierungshilfen - Ausgleichsverfahren und Vorverfahren, in Ruppe (Hrsg), Rechtsprobleme der Unternehmenssanierung (1983) 47-106
  • Zum Unterbringungs- und Anhaltungsrecht, Diskussionsbeiträge in Rechtliche Vorsorge für geistig und psychisch Behinderte (1981)  197-201 und 291-294
  • Zu Fragen der Sozialgerichtsbarkeit, Diskussionsbeitrag in Bundesministerium für Justiz (Hrsg), Enquete über die Schaffung einer Sozialgerichtsbarkeit am 6. April 1981, 135-140
  • Gerichtszuständigkeit im Verbraucherprozeß (§ 14 KSchG), in Krejci (Hrsg), Handbuch zum Konsumentenschutzgesetz (1981) 859-934
  • Die Verbandsklage (§§ 28 - 30 KSchG), in Krejci (Hrsg), Handbuch zum Konsumentenschutzgesetz (1981)  785-858
  • Die Novellierung der österreichischen Ausgleichs- und Konkursordnung, Können die Erwartungen der Wirtschaft erfüllt werden? in Kreditschutzverband von 1870 (Hrsg), Internationales Symposium für Kreditschutz (1980) 118-126
  • Grundfragen der Erneuerung des Außerstreit- und des Insolvenzverfahrensrechts, in Bundesministerium für Justiz (Hrsg), Verbesserter Zugang zum Recht (1979) 107-144
  • Zur Verbandsklage nach dem Konsumentenschutzgesetz, Diskussionsbeitrag zu Verhandlungen des 7. Österreichischen Juristentages 1979 II/3, 59-62
  • Der Liquidationsausgleich – Anerkennung und Fortentwicklung, in Festschrift für Otto Reimer (1976) 185
  • Die Persönlichkeit des Verletzten und das Entstehen des Schmerzensgeldanspruchs, JBl 1977, 1-20
  • Die heutige rechtliche Bedeutung der Judikate, Sprüche, Gutachten und Plenarentscheidungen des Obersten Gerichtshofs, RZ 1976, 137-147
  • Der Vorentwurf eines Übereinkommens über den Konkurs, Vergleiche und ähnliche Verfahren, in Schwind (Hrsg), Probleme des Europäischen Gemeinschaftsrechts (1976)  381-411
  • Lösung von Verträgen über Wohnraum und richterliche Kontrolle – Gedanken zu einer interessengerechten Neuregelung, Diskussionsbeitrag in Verhandlungen des 6. Österreichischen Juristentags 1976 II/2, 48-56
  • § 1489 ABGB und die Strafrechtsreform, Diskussionsbeitrag in Verhandlungen des 6. Österreichischen Juristentags 1976 II/4,  59-64
  • Die Fortentwicklung des Geringfügigkeitsgrundsatzes im Zivilprozeß, ÖJZ 1975, 484-490 und 505-510
  • Das "Klagerecht" auf Unterlassung, ÖBl 1974, 125-125
  • Entwurf einer Novelle zur JN und zur ZPO (im Auftrag der Österreichischen Richtervereinigung, gemeinsam mit Dr. Bachofner und Dr. Griehsler), Manuskript etwa 100 S
  • Zwangsvollstreckung zur Erwirkung von Unterlassungen. Zugleich ein Beitrag zur Unterlassungsklage und zur einstweiligen Verfügung (Habilitationsschrift) (1974) (314 S)
  • Zur Auslegung des § 461 ABGB, Diskussionsbeitrag in Verhandlungen des 4. Österreichischen Juristentags 1970 II/3,  73-82
  • § 53a Ausgleichsordnung – Bedeutung und Wirkungen ÖJZ 1970, 6-13 und 34-36
  • Das Kridarecht der S.E., in Europäische Aktiengesellschaft, Wirtschafts-politische Blätter 1969 H 1 XXXVII-XXXIX
  • Die Wiederaufnahmsklage wegen neuer Tatsachen und Beweismittel im Eheprozeß, JBl 1968, 510-515 und 555-561
  • Beteiligte, Parteien und Vertreter in kartellrechtlichen Verfahren, ÖBl 1968, 25-29
  • Zur Bindung des Zivilgerichts an die verurteilende strafgerichtliche Entscheidung, Diskussionsbeitrag in Verhandlungen des 3. Österreichischen Juristentags 1967 II/1, 85-90
  • Bekämpfung anfechtbarer und nichtiger Beschlüsse, in Neuerungen des deutschen Aktiengesetzes 1965 – Ihre Bedeutung für das österreichische Recht, Wirtschaftspolitische Blätter 1967 H 1, 27-28

Kontakt

Universitätsstraße 15/B4 8010 Graz
em. O. Univ.-Prof. Dr. h.c. Dr. Wolfgang Jelinek Telefon:+43 (0)316 380 - 3342
Fax:+43 (0)316 380 - 9440

Sprechstunde nach Vereinbarung

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:

Ende dieses Seitenbereichs.